Notfälle im Ausland

Medgate, bei Notfällen im Ausland
Schweizer Zentrum für Telemedizin

+41 844 844 911
www.medgate.ch

VVG Bundesgesetz über den Versicherungsvertrag

Was bedeutet VVG bei meiner Zusatzversicherung?

Im Gegensatz zum KVG (Bundesgesetz über die Krankenversicherung) bestimmt das VVG - das Bundesgesetz über den Versicherungsvertrag - über das private Versicherungswesen. Das heisst, dass die Zusatzversicherungen über das VVG geregelt sind.  

Worin unterscheiden sich KVG und VVG?

Gemeinhin spricht man von der Grundversicherung nach KVG und von den Zusatzversicherungen nach VVG. Im Unterschied zum KVG regelt das VVG nur den gesetzlichen Rahmen des Versicherungsvertrags. Den Leistungsbereich regelt der Krankenversicherer selbst in den allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB). Das heisst, dass die Versicherer in der Gestaltung des Leistungsumfangs im Bereich der Zusatzversicherungen ziemlich frei sind. Es bestehen keine sozialen Verpflichtungen und nur minimale gesetzliche Bestimmungen. 

Prämiengestaltung nach VVG

Im Gegensatz zur einheitlichen Prämiengestaltung im KVG ist die Prämie im VVG abhängig von Alter, Geschlecht, Region und von spezifischen Risikomerkmalen. 

Zurück zur Übersicht

Prämienrechner

Geburtsdatum

PLZ

Geschlecht