Notfälle im Ausland

Medgate, bei Notfällen im Ausland
Schweizer Zentrum für Telemedizin

+41 844 844 911
www.medgate.ch

Best Ager und Senioren

Bestens gerüstet für die Pension

Die Pension rückt näher und die Freiheit ruft. Endlich ist die Zeit gekommen, um lang gehegte Träume zu verwirklichen. Doch damit der Traum nicht zum Albtraum wird, heisst es, Krankenversicherung anpassen. Denn gewisse durch den Arbeitgeber gedeckte Leistungen fallen nun weg. Hier erfahren Sie, an was gedacht werden muss. 

Denken Sie vor der Pension an Ihre Krankenversicherung, denn gewisse Leistungen fallen ab diesem Zeitpunkt weg oder können gar nicht mehr gedeckt werden. Wir helfen Ihnen, damit Sie Ihrem Ruhestand ganz entspannt entgegensehen können.

Unfallversicherung in der Grundversicherung einschliessen

Solange Sie arbeiten, sind Sie über Ihren Arbeitgeber gegen die Folgen von Unfall gedeckt. Doch bei der Pensionierung fällt diese Deckung weg. Kontaktieren Sie uns, sobald Sie das genaue Datum Ihrer Pensionierung kennen, damit wir bei Ihnen den Unfall in die Grundversicherung einschliessen können. So bleiben Sie lückenlos geschützt. 

Zusatzversicherung vor 60 abschliessen

Bei den Zusatzversicherungen der sodalis gilt 60 als Obergrenze. Wenn Sie sich auf Ihren dritten Lebensabschnitt hin besser absichern möchten, tun Sie dies vor Ihrem 60. Geburtstag. Voraussetzung ist ein guter Gesundheitszustand mit entsprechender Risikoprüfung. 

Taggeld kündigen

Nach Ihrer Pensionierung benötigen Sie keine Taggeldversicherung mehr. Stellen Sie sicher, dass diese nicht mehr in Ihrer Police aufgeführt ist. 

Reiseversicherung abschliessen

Träumen Sie von weiten Reisen, die Sie dank der neu gewonnen Freiheit endlich realisieren können? Mit der Reiseversicherung ERV sind Sie für alle Fälle gewappnet. 

Ins Ausland ziehen 

Oder träumen Sie gar vom eigenen romantischen Häuschen am Mittelmeer und möchten Ihre Pension im Ausland verbringen? Was Sie beachten müssen, wenn Sie die Schweiz verlassen, finden Sie hier

Alle Leistungen

Akupunktur / Akupressur

Durch eidg. dipl. Arzt

Grundversicherung gemäss KVG
Ergänzungsmodell Sana 10 Sitzungen à CHF 30.–
Ergänzungsmodell Sana Plus 10 Sitzungen à CHF 60.–

Alternative Behandlungsmethoden

Durch EMR-registrierte Therapeuten mit sodalis-anerkannter Therapieform gemäss interner Liste

Grundversicherung kein Kostenbeitrag
Ergänzungsmodell Sana 70 %, max. CHF 500.– pro Kalenderjahr
Ergänzungsmodell Sana Plus 70 %, max. CHF 1’000.– pro Kalenderjahr
sodalis allgemein 70 %, max. CHF 600.– pro Kalenderjahr
sodalis halbprivat 70 %, max. CHF 900.– pro Kalenderjahr
sodalis privat 70 %, max. CHF 1’200.– pro Kalenderjahr
sodalis flex 70 %, max. CHF 600.– pro Kalenderjahr

Auslandbehandlungen

Auslandbehandlungen im Notfall: Kostenbeitrag für Spital, Arzt, Apotheke etc.

Grundversicherung zweifacher Betrag nach Tarif des Wohnkantons
Ergänzungsmodell Sana gedeckt durch Grundversicherung
Ergänzungsmodell Sana Plus gedeckt durch Grundversicherung
sodalis allgemein max. CHF 100'000.–
sodalis halbprivat max. CHF 150'000.–
sodalis privat max. CHF 200'000.–
sodalis flex max. CHF 100'000.–

Badekur

Auf ärztliche Verordnung und mit vorgängiger Bewilligung von sodalis

Grundversicherung CHF 10.– pro Tag, max. 21 Tage pro Jahr
Ergänzungsmodell Sana

CHF 30.– pro Tag, max. 21 Tage pro Jahr

Ergänzungsmodell Sana Plus

CHF 60.– pro Tag, max. 21 Tage pro Jahr

sodalis allgemein

CHF 30.– pro Tag, max. 21 Tage pro Jahr in 2 Jahren

sodalis halbprivat

CHF 40.– pro Tag, max. 21 Tage pro Jahr in 2 Jahren

sodalis privat

CHF 50.– pro Tag, max. 21 Tage pro Jahr in 2 Jahren

sodalis flex

CHF 30.– pro Tag, max. 21 Tage pro Jahr in 2 Jahren

Brillengläser / Kontaktlinsen

 Kostenbeitrag für Gläser und Linsen (ohne Fassung)

  Grundversicherung Sana Sana Plus
Erwachsene in einem Zeitraum von 3 Jahren kein Kostenbeitrag 50 %, max CHF 150.–* max CHF 400.–*
Kinder in einem Zeitraum von 1 Jahr CHF 180.– auf ärztliche VO 50 %, max CHF 100.–* max CHF 200.–*

* Abzüglich 10 % Selbstbehalt

Check-up

Gesundheits- und Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen

Grundversicherung kein Kostenbeitrag
Ergänzungsmodell Sana
  • 100 % bei Kindern, maximal CHF 500.–* pro Kalenderjahr
  • 50 % bei Erwachsenen, maximal CHF 500.–* pro Kalenderjahr
Ergänzungsmodell Sana Plus
  • 100 % bei Kindern, maximal CHF 1'000.–* pro Kalenderjahr
  • 100 % bei Erwachsenen, maximal CHF 1'000.–* pro Kalenderjahr

* Abzüglich 10 % Selbstbehalt

Erholungskur

Auf ärztliche Verordnung und mit vorgängiger Bewilligung von sodalis

Grundversicherung kein Kostenbeitrag
Ergänzungsmodell Sana

CHF 30.– pro Tag, max. 21 Tage pro Jahr

Ergänzungsmodell Sana Plus

CHF 60.– pro Tag, max. 21 Tage pro Jahr

Haushalts- und Familienhilfe

Auf ärztliche Verordnung und durch Spitex durchgeführte Haushalts- und Familienhilfe. Kostenbeitrag in einem Zeitraum von 3 Jahren.

Grundversicherung kein Kostenbeitrag
Ergänzungsmodell Sana 50 % max. CHF 500.–
Ergänzungsmodell Sana Plus 75 % max. CHF 1000.–

Eine Kostengutsprache der sodalis muss vorliegen.

Hilfsmittel

Kostenbeitrag für ärztlich verordnete Hilfsmittel gemäss interner Liste
(z.B. Bruchbänder und Stützkorsetts, Ekto-Endoprothesen)

Grundversicherung gemäss Tarifliste KVG (Migel)
Sana 50 %, max. CHF 500.–* pro Kalenderjahr
Sana Plus max. CHF 1'000.–* pro Kalenderjahr
sodalis allgemein

75 %, max. CHF 500.–* pro Kalenderjahr

sodalis halbprivat

75 %, max. CHF 1'000.–* pro Kalenderjahr

sodalis privat

75 %, max. CHF 1'500.–* pro Kalenderjahr

sodalis flex

75 %, max. CHF 500.–* pro Kalenderjahr

* Abzüglich 10 % Selbstbehalt

Homöopathische Präperate

Kostenbeitrag an homöopathischen Medikamenten gemäss entsprechender Liste

  Spezialitätenliste ärztliche VO, HL-Liste Swissmedic registriert Negativliste
Grundversicherung 100 %** kein Kostenbeitrag kein Kostenbeitrag kein Kostenbeitrag
Sana kein Kostenbeitrag

50 % max. CHF 500.–* pro Kalenderjahr

kein Kostenbeitrag kein Kostenbeitrag
Sana Plus kein Kostenbeitrag max. CHF 1'000.–* pro Kalenderjahr kein Kostenbeitrag kein Kostenbeitrag

Für weitere Infos und Listenzugehörigkeit der Medikamente kontaktieren Sie uns oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* Abzüglich 10 % Selbstbehalt

** Abzüglich Franchise und 10 % Selbstbehalt

Komplementärmedizin / Bioresonanz

Durch eidg. dipl. Arzt

Grundversicherung gemäss KVG
Sana 50 %, max. CHF 500.-* pro Kalenderjahr
Sana Plus 100 %, max. CHF 1'000.-* pro Kalenderjahr

* Abzüglich 10 % Selbstbehalt

Geburtsdatum

PLZ

Geschlecht